Checkliste – Wie erkennen Sie einen seriösen MPU-Berater / eine seriöse MPU-Beratungseinrichtung

mpu-akademie-augsburg-rad

Leider gibt es sehr viele schwarze Schafe die sich MPU Berater nennen

Daran lässt sich auch nichts ändern, jedoch kann man sie oftmals sehr leicht erkennen.

Erstes deutliches Erkennungsmerkmal
Spricht ein Berater von der MPU als Prüfung oder nennt die MPU einen Test, zeigt das eindeutig, dass dieser Berater keine Ahnung hat, und nicht wirklich was von seinem Job versteht. Die MPU ist weder das eine noch das andere. Oft wird sogar vom „MPU Test“ oder der „MPU-Prüfung“ gesprochen. Auch wenn die Internetseite dieser Berater einen guten Eindruck macht (der Webdesigner war gut), lassen Sie sich davon nicht beeindrucken oder beeinflussen.

Zweites deutliches Erkennungsmerkmal
Der Berater erzählt voller Stolz, dass er selbst bereits die MPU einmal oder gar mehrmals gemacht hat. Und das alleine prädestiniert ihn schon zum MPU-Berater?! Lassen Sie die Finger von solchen Beratern.
Übrigens, man macht keine MPU, man gibt sie selbst in Auftrag.

Drittes deutliches Erkennungsmerkmal
Der Berater arbeitet nur nebenberuflich als MPU Vorbereiter, hat also einen ganz anderen Beruf. Diese Berater machen Ihre Termine also überwiegend nach Feierabend, während ein Profi ganztägig für Sie da ist.

Viertes deutliches Erkennungsmerkmal
Der Berater bietet Ihnen an, den Abstinenznachweis für Sie zu besorgen. Auch empfiehlt er Ihnen eine ganz besondere Begutachtungsstelle, denn dahin hat er einen ganz guten Draht. Achtung hier handelt es sich um illegale Vorgehensweisen und Sie machen sich strafbar!

Viele Angebote und viele Preise – Was ist seriös?

Es wird immer undurchsichtiger auf dem Markt der MPU-Berater, und der leidtragende ist dabei immer der Klient. Was ist denn nun das richtige für mich wenn ich professionelle Hilfe brauche? Leider wird darauf keine Rücksicht genommen, und es sprießen die unglaublichsten Formen der dubiosen Angebote.

Günstige Gruppenkurse
Der Klient wird mit vermeintlich günstigen Gruppenkursen geködert, um ihm dann später zu sagen, dass in seinem persönlichen Fall doch noch Einzelgespräche erforderlich sind, um sicher durch die MPU zu kommen.

Mehrere Vorbereitungs-Pakete im Angebot
Der Berater hat meistens 3 Pakete im Angebot für seine Klienten. Da gibt es z. B. ein „Basis-Paket„, ein „Experten-Paket“ und ein „rundrumsorglos-Paket„. Alle natürlich mit unterschiedlichen Inhalten und unterschiedlichen Preisen. Welches ist denn nun aber das richtige für mich? Was ist wenn ich mich für das falsche Paket entschieden habe? Wer trägt die Konsequenzen? Warum muss ich überhaupt ein Paket nehmen? Der Berater wird immer versuchen das teuerste zu verkaufen.

Unschlagbar günstiger Preis
Der Berater hat einen super günstigen Preis. Warum ist das so? Ein guter Berater der seine Kompetenzen kennt, der weiß wie viel Aufwand und Engagement in einer MPU-Vorbereitung steckt, der kann keinen super günstigen Preis machen, das ist wirtschaftlich einfach nicht machbar. Das wäre wie wenn man im Restaurant ein Filet-Steak für nur 10,- € kaufen könnte. Wer billig kauft, kauft immer zwei mal.

Geld zurück Garantie
eine weitere Marketing-Strategie um Klienten an Land zu ziehen ist die sog. „Geld zurück Garantie„. Lesen Sie hier doch erst einmal das Kleingedruckte und Sie werden erkennen, es gibt kein Geld zurück. Die Bedingungen die erfüllt sein müssen damit überhaupt ein Teil Ihres Geldes zurück bezahlt wird, werden nie erfüllt sein.

Vortäuschen von Größe
Manche Berater täuschen eine große Anzahl von Beratungsstellen vor, die es so tatsächlich nicht gibt. Der Klient glaubt er hat es mit einem großen renommiertem Unternehmen zu tun, dabei sind die angegebenen Beratungsstellen alle nur fake.

Stark reißerische Formulierungen
Wirbt der Anbieter mit extremen Formulierungen (die größten … die besten … ) und oder außergewöhnlichen Aussagen (keine Abstinenz … in kürzester Zeit …) oder die Aussagen weichen stark von anderen Beratern ab, ist immer ganz besondere Vorsicht geboten.

Lassen Sie sich nicht durch solche undurchsichtigen Vorgehensweisen ködern, schließlich ist es Ihre Zeit und Ihr Geld das Sie investieren.

Ein professioneller MPU Vorbereiter

Hier haben wir eine Checkliste für Sie erstellt, mit deren Hilfe Sie einen kompetenten und seriösen MPU Berater erkennen können.

  • hat eine spezielle MPU Berater Ausbildung absolviert und bildet sich regelmäßig fort. Außerdem ist er mit den aktuell geltenden Beurteilungskriterien vertraut, an denen sich die Gutachter in der MPU orientieren. Sie sollten dies im Vorfeld gezielt klären.
  • gibt keine Garantien, wie zum Beispiel „Geld-zurück“ oder „100-Prozent-Chance“.
  • klärt über seine Leistung und die anfallenden Kosten auf und bietet faire Zahlungsmodalitäten.
  • informiert sich objektiv und vertraulich über Ihre Verkehrsauffälligkeiten. Er fordert Sie beispielsweise auf, Urteile, Schriftverkehr mit der Führerscheinstelle, Auszug aus dem Verkehrszentralregister, bisherige Gutachten vorzulegen
  • wird Sie nicht unter Druck setzen.
  • nötigt Sie nicht, „zurechtgebastelte“ Geschichten auswendig zu lernen, die den Gutachter angeblich überzeugen.
  • macht im Verlauf der Beratung schriftliche Aufzeichnungen.
  • händigt Ihnen zum Schluss ein schriftliches Beratungsergebnis oder eine Teilnahmebescheinigung für die Vorbereitungsmaßnahme aus.
  • stellt Ihnen eine Quittung aus, wenn Sie bar bezahlen.
  • Eine seriöse Vorbereitungsmaßnahme zur MPU zeichnet sich des Weiteren dadurch aus, dass der Berater zu Beginn einen Vertrag mit Ihnen schließt, in dem Zusammenarbeit, Kosten- und Zeit-Aspekte sowie Beendigung geregelt sind.

Eine detaillierte Liste zum Vergleich von Anbietern zur MPU Vorbereitung stellen wir Ihnen hier als dowload zur Verfügung: Download Checkliste

Weitere hilfreiche Informationen können Sie auch gerne direkt über unsere Linkliste abrufen.

Überzeugen Sie sich selbst

Unserer Experten beraten Sie sofort